Goldene Pflegeregeln für makellose Haut

AEB2316D 33CA 4911 B6F5 7F8DDAEF71DC - Goldene Pflegeregeln für makellose Haut

Wenn Ihnen Ihre Hautpflege am Herzen liegt, müssen Sie diese 6 Regeln beachten. Neben der Erstellung einer für Sie passenden Pflegeroutine sind auch die von Ihnen verwendeten Hautpflegeprodukte und die Reihenfolge dieser Produkte von großer Bedeutung. Tatsächlich ist der wichtigste Punkt in diesen Routinen, die aus sehr einfachen und grundlegenden Schritten bestehen, die Stabilität. In der Hautpflege mit kontinuierlichen und korrekten Produkten ist es möglich, sichtbare Ergebnisse zu erzielen und deren Auswirkungen über einen langen Zeitraum zu sehen. Wenn Sie sich fragen, wie Sie Ihre Haut pflegen sollen, sind hier die goldenen Regeln, die Sie befolgen sollten.

Was wirst du lesen? →
Hautreinigung und Feuchtigkeitspflege
Sonnenschutz
Viel Wasser
Gesundes Essen
Regelmäßiger Schlaf
Wöchentliche Wartung
Hautreinigung und Feuchtigkeitspflege
Wer seiner Haut die Pflege gönnen möchte, die sie verdient, sollte die morgendliche und abendliche Reinigung nicht vernachlässigen. Der Reinigungsschritt, der ganz am Anfang der Hautpflegeverordnung steht, ist sehr wichtig, damit Ihre Haut atmen und sich erneuern kann und die Produkte, die Sie auftragen, am tiefsten eindringen können. Aus diesem Grund sollten Sie sich Hilfe von Reinigungsmitteln holen, um Fett und Schmutz, die sich im Laufe des Tages auf Ihrem Gesicht angesammelt haben, zu entfernen und Ihre Haut von Make-up und Parfüm zu reinigen. Auch hier ist die Wahl des richtigen Produkts wichtig, um Aknebildung vorzubeugen und das Gefühl der Sauberkeit auf der Haut lange zu erhalten. Bei fettiger Haut sollten Sie Reinigungsmittel auf Wasserbasis, bei trockener Haut feuchtigkeitsspendende Produkte und bei empfindlicher oder atopischer Haut speziell für diesen Hauttyp hergestellte Produkte in Ihre Hautpflegeroutine aufnehmen . Danach können Sie eine weiche und lebendig aussehende Haut haben, indem Sie eine für Ihren Hauttyp geeignete Feuchtigkeitscreme verwenden.

Sonnenschutz
Bei der Beantwortung der Frage, wie Hautpflege sein sollte, wird der Sonnenschutz oft übersehen. Sonnenschutz, der ebenso wichtig ist wie Reinigung und Feuchtigkeit, schützt Ihre Haut vor langfristiger UV-Strahlung. Sie können auch darauf achten, die Sonne möglichst zu meiden und UV-geschützte Cremes aufzutragen, um vorzeitiger Hautalterung, Falten und Unreinheiten vorzubeugen. Dabei ist zu beachten, dass UV-A-Strahlen, die für ihre Alterungswirkung bekannt sind, auch durch das Fensterglas problemlos dringen. Aus diesem Grund darf der Sonnenschutz gerade in den Sommermonaten, wenn die brennende Wirkung der Sonne zunimmt, nicht vernachlässigt werden. Vitamin D, das viele Vorteile für den Körper hat, wird durch UV-B-Strahlen produziert. Diese Strahlen können jedoch nicht durch das Fensterglas dringen, und viele von ihnen werden von der Ozonschicht absorbiert. Wenn Sie Vitamin D bekommen möchten, reicht es aus, sich während der empfohlenen Sonnenzeiten 20 Minuten lang zu sonnen. So können Sie Ihr Vitamin D erhalten, indem Sie sich an die Hautpflegeschritte halten.

Viel Wasser
Wasser ist eines der wichtigsten Elemente, das der Haut Schönheit verleiht, sie lebendig aussehen lässt und ihre Gesundheit schützt. Zusätzlich zu Ihrer Hautpflege können Sie das fahle Aussehen und die Trockenheit loswerden, indem Sie täglich mindestens 5 Gläser Wasser zu sich nehmen. Außerdem kannst du mehr Wasser zu dir nehmen, indem du deiner Ernährung wasserreiche Früchte und Gemüse wie Gurke, Wassermelone, Orange und Ananas hinzufügst.

Gesundes Essen
Was Sie essen, spiegelt sich in Ihrer Haut wider. Wenn Sie sehr fettige, salzige und stark gewürzte Speisen essen, stellen Sie möglicherweise fest, dass Ihre Haut ebenfalls beeinträchtigt wird. Aus diesem Grund können wir unsere Hautpflegeempfehlungen um so viel Gemüse, Obst und gesunde Lebensmittelvarianten wie möglich ergänzen. Egal wie effektiv die externen Interventionen sind, der Hauptunterschied sind die Produkte, die Ihren Körper von innen heilen. Sie können große Veränderungen auf Ihrer Haut mit kleinen Änderungen in Ihren Essgewohnheiten sehen.

Regelmäßiger Schlaf
Wenn Sie darüber nachdenken, was Hautpflege ist, ist Schlaf vielleicht eine der letzten Optionen, die Ihnen einfallen. Da jedoch die Haut im Körper, die nicht genug Ruhe bekommt, müde und schlaff wird, ist Schlaf eines der wichtigsten Bedürfnisse einer gesund aussehenden Haut. Sie können die Vorteile der Hautpflege steigern, indem Sie darauf achten, jeden Tag mindestens 6-8 Stunden zu schlafen. Denken Sie daran, dass Schönheitsschlaf für Ihre körperliche Gesundheit, Ihre geistige Gesundheit und Ihre geistige Gesundheit äußerst wichtig ist.

Wöchentliche Wartung
Die tägliche Wartung ist genauso wichtig wie die wöchentliche Wartung. Masken-, Peeling- und Serum-Typen, die die Hautpflege zu Hause retten, sind die Hauptelemente dieser wöchentlichen Pflege. Auch wenn eine reinigende und feuchtigkeitsspendende Pflege meistens nach der Arbeit oder der Schule ausreicht, müssen Sie für die auf Ihrer Haut angesammelten Make-up-Reste und Schmutz eine wöchentliche Mitesserreinigung durchführen. Dafür können Sie sich Peeling-Typen zunutze machen, die Ihre Haut nicht kratzen, aber Ihre Poren reinigen. Obwohl die Hautpflege zu den Anwendungen gehört, die bei Männern übersprungen werden, erzielen solche Peelings auch auf der Männerhaut beeindruckende Ergebnisse. Die mit Peeling gereinigte Haut wird mit einer Maske ausgeruht und mit Serum versorgt. Sie können auch wöchentlich von solchen Produkten profitieren, ohne Ihre Haut zu sehr zu ermüden, und Ihre Hautpflege auf das nächste Level bringen.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.