Wie macht man Kieferngummi Wachs?

  • von
ağ - Wie macht man Kieferngummi Wachs?

Sie können wundersame Methoden aus der Natur ausprobieren, um unerwünschte Haare zu entfernen. Während diese natürlichen Methoden das Haar vorübergehend verschwinden lassen, werden die Wurzeln geschwächt und helfen, das Haar zu reduzieren. Kieferngummiwachs ist eine dieser natürlichen Methoden. Wie macht man Kieferngummi zu Hause? Lass uns gemeinsam vorbereiten ..


Das Kieferngummiwachs, mit dem Frauen vor Jahrhunderten Haare losgeworden sind, hilft, das Haar zu reduzieren und sorgt dafür, dass es nicht lange wächst. Diese Haarentfernungsmethode, die bis heute angewendet wird, wird in der Kosmetikwelt und auf den Märkten verkauft. Kieferngummiwachs, das sehr einfach herzustellen ist, ist viel effektiver als andere Methoden. Zusätzlich zum Entfernen der Haare, die mit der Kieferngummimethode entnommen wurden, kann die Haut mit Sauerstoff atmen und erfrischt sich mit ihrem Duft. Sie können diese Methode bequem in allen Bereichen Ihres Körpers anwenden. WIE MAN EINEN KIEFERGUMMIMUND VORBEREITET UND VERWENDET? Die Konsistenz sollte wie ein Gummi sein, keine Flüssigkeit. Stellen Sie in diesem Schritt sicher, dass kein Wasser eindringt. Überprüfen Sie die Temperatur des Wachses von Hand. Gießen Sie das Wachs, das Sie aushalten können, in die Menge, die Sie auf dem Marmor oder Beton in Ihrer Küche verwenden werden. Kleben Sie dieses fertige Wachs auf den Bereich unerwünschter Haare. Stellen Sie in diesem Schritt sicher, dass Ihre Haut sauber und nicht verschwitzt oder nass ist. Schneiden Sie das klebrige Wachs von einem alten Sportler oder Baumwollstoff ab und drücken Sie darauf. Nachdem Sie eine Weile gewartet haben, ziehen Sie das Wachs, das sofort gut haftet. Dann können Sie es mit Seife waschen und reinigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.